Taschen nähen für Einsteiger – ein neues altes Buch

Taschen nähen für Einsteiger – ein neues altes Buch

Das erfolgreiche Buch “Taschen nähen – die tollsten Modelle für Einsteiger” gibt es ab sofort in einer überarbeiteten Version. Meist wird ein Buch einfach nur nachgedruckt, wenn es gut läuft. Bei diesem Buch sind wir (also der Frechverlag und ich) mal neue Wege gegangen. Wir haben zwei Schnitte rausgeschmissen und durch aktuelle Schnitte ersetzt. Die Schultertasche haben wir von der Größe angepasst und die Anleitung der kleinen Kosmetiktasche überarbeitet.

Blogtour zum Buch

Vor einiger Zeit habe ich einen Aufruf gestartet, bei dem ich ein Designteam gesucht habe. Mittlerweile steht ein kleines und sehr feines Team. Die Blogtour zu dem Buch ist unsere erste richtige gemeinsame Aktion. In den kommenden Tagen werde ich hier die Blogposts verlinken und Bilder einfügen. Wir haben in unserer Facebook-Gruppe natürlich schon Bilder geteilt, aber ich möchte keiner aus dem Team vorweggreifen und hier schon Bilder zeigen. Also, stay tuned und schau in den kommenden Tagen nochmal rein. Dann findest Du hier Bilder und Verlinkungen:

Katharina (Erna Näht)
Susanne (Villa Wicke)
Christine (Lecker und Nähen)
Sonja (Adrenaehlin)

Rebecca (Mimamo)
Gretl (Gretlchen am Werken)
Katharina (Papier.Werke)
Melanie (Sunshinemelc)

Einsteiger-Modell: Schultertasche

Ich gebe heute den Startschuss für die Blogtour. Entschieden habe ich mich für die neue (vergrößerte) Version der Schultertasche. Ich mag diese Taschenform sehr gerne. Und ich sage Dir: Diese Schultertasche ist ein echtes Raumwunder. Innen ist nämlich noch ein Stück Stoff eingearbeitet, dass mit einem Zugband geschlossen wird. Die Tasche kann also bis weit über den oberen Rand gefüllt und dann – zack – einfach geschlossen werden.

Im Buch findest Du viele Illustrationen, eine genaue Anleitung zu jeder Taschen und viele Grundlagen: “Taschen nähen für Anfänger” auf jeder Seite.

Was sagst Du zu dem Stoffdesign?

Geil oder eher määh? Das Design stammt von mir. Ich habe es als Muster auf dem iPad (in Procreate) gezeichnet und dann bei Spoonflower hochgeladen. Das heißt, Du kannst Dir den Stoff direkt bei Spoonflower bestellen. In drei Varianten:

Ich habe für meine Tasche 1 m Marmor-Stoff (Petal Signature Cotton) bestellt und jetzt noch ausreichend Stoff für ein paar kleinere Taschen übrig. Der Futterstoff (1m) ist günstige Webware aus dem Stoffladen. Ich habe ohne Vlieseinlage gearbeitet, der Aufnäher ist von Alles für Selbermacher.

Falls Du übrigens eben über die Begriffe iPad und Procreate gestolpert bist, findes Du HIER einen Bericht über mein liebstes Zeichenprogramm.

Kreative Grüße,
Deine Miri D

Schreibe einen Kommentar